Liebe Leser*innen, liebe MitGefangenen,

 

die Corona Schutzmaßnahmen schränken auch uns bei der Arbeit mit den Gefangenen und deren Angehörigen stark ein.

 

Die Projekte MitFamilie und MitGespielt konnten seid März 2020 nicht mehr angeboten werden.

 

Unsere Aktivitäten beschränken sich zur Zeit auf Projekte wie MitFoto oder MitGeschenkt. Vatis in Haft bekommen auch unter Coronabedingungen die Möglichkeit, Fotos von sich machen zu lassen. Des Weiteren können die Väter mit unsere Unterstützung kleine Geschenke an die Kinder verschicken.

Zudem wurden die Kapazitäten für das Projekt "MitGehört" erhöht und für das Projekt "MitGefühl" sind wir erstmals neue Wege gegangen.

 

Es geht zur Zeit darum, dass wir die Projekte durchführen, die nicht die direkte Anwesenheit der Kinder benötigen, also alle Projekte, wo Väter aus der Ferne etwas für ihre Kinder tun können.

 

Bleiben Sie alle gesund und MitGefangen.

 

Abstand, Hygiene und Alltagsmaske - wir machen Mit!

 

Unsere umgesetzten Projekte und neue Vorhaben: