Juki-Online für Kinder von Inhaftierten

Juki-Online ist ein deutschlandweites Onlineberatungs- und Informationsportal des Treffpunkt e.V. Nürnberg für Kinder und Jugendliche im Schulalter, die mit der Inhaftierung eines nahen Angehörigen konfrontiert werden. Die Seite bietet eine Möglichkeit der anonymen Mailberatung, um sich mit Fragen und Sorgen an eine unabhängige, vertrauensvolle Stelle zu wenden.

Darüber hinaus finden betroffene Kinder einen umfangreichen Fragen&Antwortenkatalog rund um das Thema Gefängnis, sowie Informationen über spezifische Angebote und Neuigkeiten.

www.juki-online.de

Die folgende Homepage für Kinder erklärt kindgerecht u.a., was bei einem Besuch zu beachten ist, wie eine Gefängniszelle aufgebaut ist, wem sich die Kinder mit inhaftierten Eltern anvertrauen können: www.besuch-im-Gefängnis.de

Erwachsene Angehörige von Inhaftierten erhalten hier anonym Hilfe und Unterstützung: http://www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/angehoerige-von-straffaelligen/haft

Bücherliste (Kinderbücher) zum Thema „Kinder mit inhaftierten Eltern“

 

„Im Gefängnis“ von Thomas Engelhardt und Monika Osberghaus , 2018                     Klett Kinderbuch Verlag

 

„Papa im Gefängnis“ von Vätern der JVA Wittlich;  Verein Rückenwind-Wittlich

 

„Tim und das Geheimnis der blauen Pfote“ http://www.gefaengnisverein.de/ratgeber.htm

 

„Nenn mich einfach super“   http://www.reinhold-ziegler.de/html/super.html

 

„Mama im Knast“ von Maja Gerber-Hess

 

„Eine Brücke aus Rauch“ von Silvia Schujer (Autor),‎ Ilse Layer (Übersetzer)

 

„Den Drachen reiten“ http://www.verlagderapfel.at/buch/reite_den_drachen/

 

„Wir treffen uns im Traum“ https://www.eshop.sachsen.de/gitterladen/index.php/kinderbuch.html

 

„Haben Häftlinge Streifen“ von Ida Koch und Barbara Swartz

 

„Die Rache des Mamorzüchters von Willy van Doorselaer (Autor),‎ Mirjam Pressler (Übersetzer)

 

„Lucy‘s Entdeckungen von Patricia St. John

 

„Zebrawald“ von Adina Rishe Gewirtz (Autor),‎ Alexandra Ernst (Übersetzer)

 

„Rossi und Moussa – der Brief von Papa“ von Michael De Cock (Autor),‎ Judith Vanistendael (Autor),‎ Franziska Walther Franzandfriends (Cover Design),‎ Rolf Erdorf (Übersetzer)

 

„Dinos’s Geschichte“ über psychosoziale Beratungsstelle Freiburg

 

„Wie Schokopudding und Spaghetti https://www.treffpunkt-nbg.de/hilfen-fuer-familien/kinderbuch.html

 

„Die Abenteuer des Raben Ringelsock“ http://sarasalamander.de/kommentare/die-abenteuer-des-raben-ringelsock....1849/

 

Hinweise:

 

Rot - Name des Buches

 

Blau - Bezugsquelle als Beispiel

 

Schwarz - Autoren, Übersetzer

 

Filme zum Thema

 

-         „Papa ist im Gefängnis – fünf Kinder erzählen“

 

-         „Sie haben Papa ins Gefängnis gebracht“ (4 Kurzfilme über Jonas/betroffenes Kind)

 

 

 

 

 

Links für Kids

 

www.besuch-im-gefaengnis.de

 

www.juki-online.de

 

Nicht explizit zu diesem Thema und dennoch in verschiedenen Settings sehr gut geeignet

 

 

 

„Mondpapa – für Kinder mit abwesenden Vätern“

 

„Jura für Kids“, sowie aktualisierte Auflage „Recht verständlich“ (über die sächsische Landeszentrale für politische Bildung kostenfrei zu beziehen)