MitFoto


Inhaftierte Väter erhalten die Möglichkeit, Fotos von sich selbst  machen zu lassen. Diese Bilder können sie dann an ihre Kinder senden. Somit haben die Kinder ein aktuelles Bild vom Vater und bleiben damit auf irgendeine Art und Weise mit ihm visuell verbunden.

Der Verein übernimmt in Kooperation mit der JVA Dresden das Fotografieren und die Organisation der Entwicklung der Bilder. Er übernimmt zudem die Entwicklungskosten, so dass für den inhaftierten Vater nur die Kosten für das Bild - in der Regel 0,10 Cent pro Bild entstehen.